Das NeuesteDas Neueste

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Meldungen
  3. Das Neueste

Das Neueste

2023

Blutspende

Die nächste Blutspende findet am 20. März von 14:30 Uhr bis 19:00 Uhr  in der Turn- und Festhalle Dunningen statt.

Nach aktuellem Stand ist es immer noch erforderlich, daß Sie einen Termin machen. Das können Sie zu gegebener Zeit hier tun.

Herzlich willkommen im neuen Jahr.

Wir wünschen euch/Ihnen alles Gute im neuen Jahr, Gesundheit, Glück und Erfolg. Mögen sich alle Wünsche erfüllen.

Vor allem aber wünschen wir allen ein friedliches Jahr.

2022

Unsere beiden Neuen

Wir haben 2 neue Sanhelfer in unserer Reihe.

Herzlich Willkommen:

Yvonne Kunz

Thorsten Witz

Die beiden sind schon seit ein paar Monaten bei uns und haben schon diverse Dienstabende damit verbracht zu üben. Seit vergangenem Wochenende sind die beiden nun Sanhelfer, und wir freuen uns, daß sie nun tatkräftig in der Bereitschaft mitwirken können.

Unsere neue HvO

Das ist Anna-Lea, unsere (nicht mehr ganz so) neue HvO. Sie unterstützt seit Mai das HvO-Team und ist auch schon zu zahlreichen Einsätzen ausgerückt.

Weihnachtsmarkt 2022

Dieses Jahr ist es endlich wieder soweit:
von 14 bis 21 Uhr findet der Weihnachtsmarkt Dunningen wieder statt. Und natürlich sind wir auch dabei.
Bei uns wird es Glühwein, Punsch und Crépes geben.

Altkleidersammlung am 15.10.

Am Sonnabend 15.10. fand im Gemeindegebiet die 2. AKS 2022 statt. Wir sind auf 4270kg Altkleider gekommen. Dafür bedanken wir uns recht herzlich bei den zahlreichen Spendern. Außerdem bedanken wir uns auch bei den Kids vom JRK Dunningen für ihre tatkräftige Hilfe.

Besonderer Dank geht auch wieder an die Firmen, die uns für die Sammlung Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben: Fa. Mauch's Nachfolger aus Dunningen, Fa. Notheis GmbH & Co KG aus Dunningen und Fa. Mauch GmbH & Co KG aus Dunningen. Und auch ein besonderer Dank an Fa. ALBA für die Breitstellung des Hofes und der Waage.

Schulung der Björn-Steiger-Stiftung

Am Mittwoch fand im Haus am Adlerbrunnen in Dunningen eine von der Björn-Steiger-Stiftung initiierte Schulung im Umgang mit sogenannten AED, Automatische Elekrische Defibrillatoren, statt. Ziel ist es die Bevölkerung im Umgang mit diesen lebensrettenden Geräten zu unterweisen, und die Bürger für die Herz-Lungen-Wiederbelenung zu motivieren. Diese Geräte werden im Gemeindegebiet an öffentlichen und frei zugänglichen Punkten platziert, so daß man im Notfall schnell darauf zugreifen kann.

Für Dunningen sind das das Seniorenzentrum "Haus am Adlerbrunnen" in der Hauptstraße 36, die Wehle-Sporthalle in der Hauptstraße 3 und die Turn- und Festhalle in der Schulstraße 7.

Für Seedorf ist das an der Turn- und Festhalle Seedorf im Sportplatzweg 3.

In Lackendorf ist das an der Eschachtalhalle in der Stettener Straße 12.

Nachsehen wo im Landkreis Rottweil überall AED stationiert sind kann hier.

Anna-Lea und Jan haben interessierte Bürger in die Bedienung der Geräte eingewiesen.

Dienstabend "Wie tickt das Rote Kreuz?"

Gestern hatten wir einen ganz besonderen Dienstabend. In lockerer Atmosphäre haben wir zusammen mit unserem Kreisgeschäftsführer Ralf Bösel das Wesen des Roten Kreuzes ergründet. Es war sehr anschaulich, sehr interessant und sehr informativ.

Übung des Monats

Die Sommerpause ist vorbei. 

Und damit gehen auch wieder unsere Dienstabende los. Begonnen haben wir am Dienstag mit der Übung des Monats in der Kirche. Es ging um einen medizinischen Notfall, um die Betreuung von Angehörigen und um die Sicherstellung der Strom- und Lichtversorgung für die Einsatzstelle. Dazu wurden Szenarien in und vor der Kirche aufgebaut.

Diese regelmäßigen Übungen sind wichtig, damit wir als Bereitschaft nicht "einrosten". Je öfter man die Abläufe in "Trockenübungen" probt und durchspielt, desto mehr festigen sie sich, und funktionieren dann im richtigen Einsatz besser. Das hilft uns, vor allem aber unseren Patienten.

Sommerpausenfest 2022

Auch in diesem Jahr hatten wir wieder unser Sommerpausenfest.

Wir haben gegrillt, saßen gut beieinander und haben ein teambildendes Spiel gespielt. Dafür mußten rote und weißen Steinchen mittels eines Hakens an einer Scheibe, die von mehreren Leuten gesteuert werden mußte, so aufgestapelt werden, daß am Ende ein Rotes Kreuz da stand.

neue HvO

Das ist Anna-Lea Müller, unsere neue Helferin vor Ort (HvO). 

Sie schafft als Rettungssanitäterin beim DRK KV Rottweil, und ist seit kurzem Mitglied bei uns im Ortsverein.

Herzlich Willkommen im HvO-Team.

Dienstabend

DIENSTag = DIENSTabend

Am 26.7. stand bei uns Fahrzeugkunde auf dem Dienstplan. Jan hat die Fahrzeuge aufgestellt, aber nicht wie sonst alles "runtergeleiert", sondern gemeint wir sollen alles mal rausnehmen und ansehen bzw. auch aufbauen. Das haben wir auch reichlich lang gemacht. Vor allem unser Versorgungsschiff wurde ausgiebig inspiziert.

Unterstützung beim Sandienst am 23. Juli 2022 auf dem Sulgen

Am Sonnabend, 23. Juli, haben wir die Kameraden von der Bereitschaft Schramberg beim Sandienst auf dem Sulgen unterstützt.

Es fand das Finale der Deutschen Meisterschaft im Kriteriumfahren statt, bei dem wir an verschiedenen Punkten entlang der Strecke die sanitätsdienstliche Absicherung zu gewährleisten hatten. Es fanden 2 Rennen statt, an denen jeweils 100 Teilnehmer starten sollten. 100 waren es nicht ganz, aber beim 1. Rennen ca. 20-25 und beim 2. Rennen etwas mehr.

Die Strecke führte vom Start-/Ziel beim Parkplatz der Fa. Schweizer in der Max-Planck-Straße über die Vierhäuser Straße -> Einstein- und Otto-Hahn-Straße -> Heiligenbronner Straße wieder in die Max-Planck-Straße.

Übungsabend

Am 19.7. hatten wir wieder einen Übungsabend:

Die Lage: nachts ca. 23 Uhr, eine Person ist vom Dach gestürzt und mußte versorgt werden. Eine weitere Person ist beim Absetzen des Notrufs kollabiert und wurde im weitern Verlauf reanimationspflichtig.

Die Aufgabe: die Patienten finden und bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes adäquat versorgen.

Da die Übungssituation vorsah, daß wir mit unser Arbeitstier die Stromversorgung für die Ausleuchtung einer Einsatzstelle sicherstellen, mußte das Aggregat gestartet werden. Das hat, trotz der langen Standzeit, hervorragend geklappt, es sprang auf Anhieb an. Dann mußte ein Team als HvO zur Lageerkundung auf das Gelände und die verletzte Person suchen. Das ging recht schnell. Und während Pat. 1 versorgt wurde, wurde Pat. 2 gesucht. Dieser wurde nach kurzer Suche entdeckt, und versorgt. Da er vor lauter Aufregung einen Herzinfarkt erlitt und im weiteren Verlauf reanimationspflichtig wurde, war das auch nochmal eine Herausforderung für das Team vor Ort.

Das Gute, und vor allem Wichtige, an solchen Übungen ist, daß dabei festgestellt wird wo es noch hakt und wie man das optimieren kann. Da man "im wahren Leben" zumeist Standardnotfälle hat, ist es um so wichtiger die ungewöhnlichen Notfallsituationen zu trainieren.

Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Mimen und Helfer für die tatkräftige Unterstützung bei dem Rollenspiel und dafür, daß uns für die Übung der Martinuskindergarten in Dunningen zur Verfügung gestellt wurde.

Dorffest 1.-3. Juli 2022 in Seedorf

In diesem Jahr findet nach 2-jähriger Pause endlich wieder das Dorffest statt. Wir freuen uns dabei den Sanitätsdienst zu stellen.

Hochzeit Peter und Christiane 27.5.22

Das schönste und erfreulichste Ereignis am Freitag, den 27. Mai, war die Hochzeit von unserem OV-Kameraden und Bürgermeister Peter Schumacher und seiner Christiane, die auch unsere Vereinsärztin ist.

Wir wünschen den beiden alles erdenklich Gute auf ihrem gemeinsamen Weg. 

Hochzeit Peter&Christiane

Am Freitag, den 27. Mai, fand ebenfalls der Solferino Fackellauf statt. 

Begonnen wurde in Tennenbronn, von dort aus ging es mit vielen Rotkreuz-Fahrzeugen im Konvoi über Schramberg und Oberndorf nach Rottweil ans Schwarze Tor. Dort wurde die Fackel von der Bergwacht abgeseilt und an den DRK Kreisverband Zollernalb übergeben. Nach vielen weiteren Stationen soll die Fackel am 24. Juni in Solferino ankommen.

Der Fackellauf findet zur Erinnerung an die Schlacht von Solferino 1859 statt, als deren Folge Henry Dunant 1863 das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) gründete, zu dem auch das DRK gehört.

Am Freitag, den 27. Mai, fand an der Grundschule Dunningen in Seedorf eine gemeinsame Übung vom DRK Ortsverein Dunningen mit den Feuerwehren Dunningen, Seedorf und Lackendorf, sowie der Drehleiter aus Rottweil statt.

Die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr läuft immer sehr gut. Trotzdem sind regelmäßige gemeinsame Übungen das beste Mittel um diese Zusammenarbeit zu vertiefen. 

Generalversammlung 2022

Am Dienstag, den 17.05., fand in der Cafeteria im Haus am Adlerbrunnen unsere Generalverammlung statt.

Dieses Jahr standen auch wieder Wahlen und Bestätigungen an. 

Der Vorstand wurde einstimmig bestätigt und für weitere 4 Jahre gewählt. Neu besetzt wurde der Posten des stv. Bereitschaftsleiter, zu dem Georg Nachtigal gewählt wurde.

Zur Vereinsärztin wurde einstimmig Fr. Dr. Christiane Schumacher gewählt.

Nachdem Norbert Lupfer als Beisitzer aus dem Vorstand ausgeschieden ist, wurde Yvonne Mauser-Ginter einstimmig zur neuen ersten Beisitzerin gewählt. Norbert gilt großer Dank für die bisherige Tätigkeit als Beisitzer. Er wird uns aber in der Bereitschaft weiterhin erhalten bleiben.

Im Zuge einer Satzungsänderung, die auch einstimmig angenommen wurde, wurde die Möglichkeit geschaffen bis zu 4 weitere Vorstandsmitglieder zu besetzen. In diesem Zuge wurde Dirk Lorenz, ebenfalls einstimmig, zum zweiten Beisitzer gewählt.

Altkleidersammlung 2022

Am Sonnabend, den 14. Mai fand im Gemeindegebiet eine Altkleidersammlung statt.

Wir haben diesmal 4330 kg Altkleider und Schuhe gesammelt.

Vielen Dank für Ihre Spende

 

Vielen Dank auch an die Firmen Karl Mauch, Mauch's Nachfolger, Haustechnik Notheis für das Bereitstellen von Fahrzeugen zur Sammlung, und an die Firma ALBA für das zur Verfügung stellen ihrer LKW-Waage und von Stellflächen auf ihrem Firmengelände.

Ebenso gilt llen Helfern und Unterstützern ein großer Dank.

Vereinsschießen

Vom 10. - 12. Mai fand das Schießen um den Vereinswanderpokal im Schützenhaus in Dunningen statt. 

Der DRK OV Dunningen war mit 2 Mannschaften dabei.

(Fotos: Dirk Lorenz und Melissa Kirsch)

Blutspenden 2022

Auch 2022 finden wieder Blutspenden statt. Die Termine sind

12.07.

25.10.

jeweils von 14.30 bis 19.30

Nach aktuellem Stand ist es pandemiebedingt erforderlich, daß Sie einen Termin machen. Das können Sie zu gegebener Zeit hier tun.

2021

Unser Neuer - Erwin

Am 08.10.2021 hat unser Erwin (links) durch Desiré (Mitte) und Jan (rechts) seine HvO-Tasche bekommen.

Somit haben wir für Seedorf einen HvO dazu bekommen.

Wir wünschen ihm alles Gute im Einsatz.